Denken Sie Reisen. Denken Sie TUI Wir bei TUI schaffen unvergessliche Momente für unsere Kunden auf der ganzen Welt und machen ihre Träume wahr. Die ordnungsgemäße Handhabung der personenbezogenen Daten, die Sie an uns weitergeben, ist ein wichtiger Teil davon. Wir wollen, dass Sie darauf vertrauen können, dass Ihre Daten bei uns sicher sind, und dass Sie verstehen, wie wir diese Daten nutzen, um Ihnen eine bessere, einzigartigere und inspirierende Erfahrung anzubieten. Weitere Informationen über uns finden Sie auf der Website der TUI Gruppe.

Was diese Datenschutzrichtlinie abdeckt

Der Datenschutzbeauftragte ist die Musement, S.p.A., (Geschäftssitz: Milano, via Polesine 13, Italien / Reiseagentur-Lizenznummer: 170695 und USt.-IdNr. 07978000961) (in diesem Text mit „wir“ oder „uns“ bezeichnet), die Teil der TUI-Gruppe ist.

Wir sind bestrebt, das Richtige zu tun, wenn es darum geht, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, verwenden und schützen. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Nehmen Sie sich daher die Zeit, um unsere Datenschutzrichtlinien zu lesen, die folgende Punkte erklärt:

  • Welche Art personenbezogener Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln.
  • Wann und wie wir personenbezogene Daten innerhalb der TUI-Gruppe und an andere Organisationen weitergeben.
  • Die Wahlmöglichkeiten, die Sie haben, einschließlich dem Zugriff und der Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir haben versucht, die Richtlinie so einfach wie möglich zu gestalten. Sollten Sie doch mit Begriffen wie zum Beispiel „Datenschutzbeauftragter“ oder „besondere Kategorien personenbezogener Daten“ nicht vertraut sein, so können Sie die Bedeutung dieser und einiger anderer Begriffe unter Wichtige Begriffe nachlesen.

Personenbezogene Daten, die wir sammeln

Wenn Sie sich für eine unserer Dienstleistungen anmelden, können Sie uns folgende Angaben übermitteln:

  • Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich unter anderem Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum.
  • Anmeldedaten Ihres Benutzerkontos wie zum Beispiel Ihr Benutzername und das von Ihnen gewählte Passwort.

Wenn Sie auf unserer Website einkaufen oder unsere mobilen Anwendungen nutzen, können wir folgende Informationen erfassen:

  • Passagierinformationen, Passdaten, sonstige Angaben zu Ausweisdokumenten.
  • Reisewünsche und Versicherungsdaten.
  • Relevante medizinische Daten sowie alle Anforderungen hinsichtlich Besonderheiten, Ernährung, Religion oder Behinderungen.
  • Informationen über Ihre Einkäufe, einschließlich was, wann und wo Sie etwas kauften, wie Sie dafür bezahlt haben und Informationen zur Kreditkarten-oder-anderen Zahlungsformen.
  • Informationen über Ihr Besuchsverhalten auf unseren Websites und in unseren mobilen Anwendungen.
  • Informationen darüber, wann Sie auf eine unserer Anzeigen klicken, einschließlich der auf den Websites anderer Organisationen angezeigten Anzeigen.
  • Informationen über die Art und Weise, wie Sie auf unsere digitalen Dienstleistungen zugreifen, einschließlich Betriebssystem, IP-Adresse und Browserdaten.
  • Soziale Präferenzen, Interessen und Tätigkeiten.

Wenn Sie uns kontaktieren, wir Sie kontaktieren oder Sie an Werbeaktionen, Gewinnspielen, Umfragen oder Fragebögen zu unseren Dienstleistungen teilnehmen, können wir folgende Daten sammeln:

  • Personenbezogene Daten, die Sie bei der Kontaktaufnahme zu uns übermitteln, einschließlich per E-Mail, Post, Telefon oder über soziale Medien, wie zum Beispiel Ihr Name, Benutzername und Kontaktdaten.
  • Details der E-Mails und anderer digitaler Mitteilungen, die wir Ihnen zugesendet und die Sie geöffnet haben, einschließlich der enthaltenen Links, die Sie anklicken.
  • Ihr Feedback und Ihre Beiträge zu Kundenumfragen und Fragebögen

Sonstige Quellen personenbezogener Daten

  • Wir können auch personenbezogene Daten aus anderen Quellen verwenden, wie zum Beispiel von spezialisierten Unternehmen, die Informationen anbieten, von Einzelhandelspartnern und aus öffentlichen Verzeichnissen.
  • Ihre Versicherungsgesellschaft, deren Vertreter und medizinisches Personal können relevante personenbezogene Daten und besondere Arten personenbezogener Daten mit uns in Situationen austauschen, in denen wir/sie in Ihrem Namen oder im Interesse anderer Kunden oder in einem Notfall handeln müssen.
  • Wenn Sie sich mit Kontaktdaten eines sozialen Netzwerks wie zum Beispiel Facebook, Google+ und Twitter anmelden, stimmen Sie zu, Ihre Benutzerdaten an uns weiterzugeben. Dazu gehören beispielsweise Ihr Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Wohnort und alle sonstigen Informationen, die Sie an uns weitergeben.
  • Wir können Videobilder verwenden, die in oder im Umfeld unserer Niederlassungen, auf unseren Grundstücken und in anderen Gebäuden aufgenommen wurden.

Personenbezogene Daten, die Sie über andere Personen bereitstellen

  • Wir nutzen die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten über andere Personen, beispielsweise die Personen, die Sie auf Ihrer Reise begleiten.
  • Bei der Bereitstellung der personenbezogenen Daten anderer Personen müssen Sie sicher sein, dass diese dem Vorgang zustimmen und Sie befugt sind, diese Daten weiterzugeben. Sie sollten auch sicherstellen, dass diese anderen Personen gegebenenfalls verstehen, wie ihre personenbezogenen Daten durch uns genutzt werden können.

Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auf vielerlei Arten, wie wir nachstehend erklären.

Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten so verarbeiten, dass wir Ihr Benutzerkonto oder Ihre Buchung verwalten können, Ihnen die Produkte und Dienstleistungen bereitstellen können, die Sie kaufen wollen, und Ihnen bei sämtlichen Aufträgen und möglicherweise angeforderten Rückerstattungen unterstützen.

Verwaltung und Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen sowie Tagesgeschäft

Wir nutzen personenbezogene Daten, um unsere Produkte, Websites, mobilen Anwendungen, Treue- oder Prämienprogramme sowie sonstige Dienstleistungen zu verwalten und zu verbessern.

Wir beobachten, wie unsere Dienstleistungen genutzt werden, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu verbessern, betrügerische Vorgänge sowie sonstige Straftaten und den Missbrauch der Dienstleistungen zu erfassen und zu verhindern. Dadurch können wir sicherstellen, dass Sie unsere Dienstleistungen sicher nutzen können.

Wir können personenbezogene Daten nutzen, um auf Sicherheitsmaßnahmen, Unfälle oder ähnliche Vorfälle – einschließlich zu medizinischen und Versicherungszwecken – zu reagieren und diese zu verwalten.

Wir nutzen personenbezogene Daten, um Marktforschung und interne Untersuchungen und Entwicklungen durchzuführen, und unsere Produktpalette, Dienstleistungen, Geschäfte, IT- und Sicherheitssysteme, unser Fachwissen und die Kommunikation mit Ihnen zu entwickeln und zu verbessern.

Wir verwenden eine Videoüberwachung, um die Sicherheit der Mitarbeiter und Besucher unserer Geschäfte, Grundstücke und sonstiger Gebäude aufrechtzuerhalten und um Straftaten zu verhindern, zu entdecken und zu verfolgen. Ebenso können wir auf diese Bilder zurückgreifen, um unsere rechtlichen Ansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.

Personalisierung Ihrer Erfahrung

Wir wollen sicherstellen, dass das Marketing zu unseren Produkten und Dienstleistungen und denen unserer Lieferanten, Einzelhandelspartner und der TUI Gruppe einschließlich der Online-Werbung für Ihre Interessen relevant sind.

Dazu können wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um Ihre Interessen besser zu verstehen und besser zu prognostizieren, an welchen anderen Produkten, Dienstleistungen und Informationen Sie am ehesten interessiert sein könnten. Damit können wir unsere Kommunikation optimal gestalten, damit diese relevanter und interessanter für Sie wird.

Durch den Blick auf Ihr Browserverhalten und Ihre Einkäufe können wir Sie als Kunde besser verstehen und Ihnen personalisierte Angebote und Dienstleistungen anbieten.

Ebenso können wir Ihre Reaktionen auf das Marketing zu den von uns angebotenen Produkten und Dienstleistungen messen. Damit können wir Ihnen Produkte und Dienstleistungen anbieten, die Ihren Bedürfnissen als Kunde stärker entgegenkommen.

Sollten Sie keine personalisierten Dienstleistungen von uns wünschen, so können Sie Ihre Einstellungen online, telefonisch oder schriftlich jederzeit ändern. Wir werden unsere Datensätze schnellstmöglich aktualisieren.

Kontakt und Interaktion mit Ihnen

Wir möchten Ihnen Sie als Kunde bestmöglich behandeln. Daher können wir personenbezogene Daten nutzen, wenn Sie uns beispielsweise per E-Mail, Post, Telefon oder über soziale Medien kontaktieren, um Ihre Fragen zu klären oder Sie zu unterstützen.

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten ebenso verarbeiten, um Werbeaktionen und Gewinnspiele zu verwalten, an denen Sie teilnehmen, einschließlich bei unseren Lieferanten und Einzelhandelspartnern. Beispielsweise, wenn Sie einen Preis gewinnen.

Wir können Sie bitten, sich an unseren Umfragen, Fragebögen und anderen Marktforschungstätigkeiten der TUI Gruppe und anderer Organisationen in unserem Auftrag zu beteiligen.

Damit wir Sie als Kunde besser verstehen und Ihnen passende Dienstleistungen und Marketingmaterialien (einschließlich Online-Werbung entsprechend Ihren Interessen) bereitstellen, können wir die bei Einkäufen im Geschäft erfassten personenbezogenen Daten mit den Daten kombinieren, die wir auf unseren Websites, in unseren mobilen Anwendungen und aus anderen Quellen gesammelt haben.

Marketing

Wir können Ihnen regelmäßig relevante Angebote und Nachrichten über unsere Produkte und Dienstleistungen auf vielen Wegen zusenden, einschließlich per E-Mail. Ebenso können wir Ihnen Informationen über Produkte und Dienstleistungen anderer Unternehmen zusenden, die unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sind. Wir werden dies nur tun, wenn Sie dem Empfang dieser Marketingmaterialien vorab zugestimmt haben.

Wenn Sie bei uns etwas buchen oder sich anmelden, werden wir fragen, ob Sie Marketingmaterialien erhalten möchten. Sie können diese Zustimmung jederzeit telefonisch oder schriftlich widerrufen. Die Wahl liegt natürlich ganz bei Ihnen. Aber wenn Sie keine Marketingmaterialien von uns erhalten möchten, so werden sie keine großartigen Angebote oder Werbeaktionen mehr bekommen, die für Sie von Interesse sein könnten.

Sie können dennoch weiterhin dienstleistungsbezogene Mitteilungen von uns erhalten. Dazu gehören beispielsweise Bestätigungen für Ihre bei uns getätigten Buchungen sowie die Bereitstellung wichtiger Informationen zur Nutzung unserer Produkte oder Dienstleistungen.

Marktforschung

Wir möchten gerne Ihre Meinung hören, um unsere Produkte und Dienstleistungen verbessern zu können. Aus diesem Grund können wir Sie zu Marktforschungszwecken kontaktieren. Sie haben immer die Wahl, ob Sie an unserer Marktforschung teilnehmen möchten oder nicht.

Austausch personenbezogener Daten mit Lieferanten und Einzelhandelspartnern

Um die von Ihnen gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen, können wir personenbezogene Daten an die Unternehmen übermitteln, die einen Teil Ihrer Reise erbringen, einschließlich Fluggesellschaften, Hotels und Transportunternehmen.

Ebenso arbeiten wir mit sorgfältig ausgewählten Lieferanten zusammen, die in unserem Auftrag bestimmte Funktionen ausführen. Dazu gehören beispielsweise Unternehmen, die uns bei IT-Dienstleistungen, Datenspeicherung und -verarbeitung, Marketing, Marktforschung, im Zahlungsverkehr und bei der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen unterstützen.

Eventuell müssen wir personenbezogene Daten weitergeben, um unsere rechtlichen Ansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen. Dazu gehört die Bereitstellung personenbezogener Daten an Andere, um betrügerische Tätigkeiten zu verhindern und das Kreditrisiko zu verringern.

Wenn wir personenbezogene Daten an andere Organisationen weitergeben, fordern wir diese auf, die Daten sicher aufzubewahren. Zudem dürfen Ihre personenbezogenen Daten nicht zu eigenen Marketingzwecken dieser Organisationen verwendet werden.

Wir geben nur einen minimalen Teil der personenbezogenen Daten weiter, damit unsere Lieferanten und einzelner Partners Ihnen und uns ihre Dienstleistungen anbieten können.

Austausch personenbezogener Daten mit Behörden

Wenn Sie reisen, kann es (gemäß Anforderungen der Regierungsbehörden am Ausgangs- und/oder Zielort) zwingend erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten zur Einwanderung, Grenzkontrolle, aus Gründen der Sicherheit und Terrorismusbekämpfung oder zu anderen Zwecken offenzulegen und zu verarbeiten, die von den Behörden für angemessen gehalten werden.

Wir können den erforderlichen Mindestumfang an personenbezogenen Daten an andere öffentliche Behörden weitergeben, wenn uns dies gesetzlich vorgeschrieben wird oder es rechtlich zulässig ist.

Weitergabe personenbezogener Daten innerhalb der TUI-Gruppe

Unsere Datenschutzrichtlinie gilt für sämtliche Dienstleistungen, die von der TUI-Gruppe angeboten werden, schließt aber die Dienstleistungen aus, für die separate Datenschutzhinweise gelten, welche kein Teil dieser Datenschutzrichtlinie sind. Wir können den notwendigen Mindestumfang an personenbezogenen Daten an andere Unternehmen der TUI Gruppe, weitergeben, beispielsweise um die von Ihnen gewünschten Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, um unsere Produkte, Dienstleistungen und unser Tagesgeschäft zu verwalten und zu verbessern, um die Personalisierung Ihrer Erfahrung zu unterstützen, um gegebenenfalls mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und zu interagieren, und – sofern erlaubt und angemessen – zu Marketing- oder Marktforschungszwecken.

Ebenso können wir personenbezogene Daten an eine Organisation weitergeben, an die wir einen unserer Geschäftsbereiche veräußern oder übertragen (oder mit der wir Verhandlungen zwecks Verkauf oder Übertragung aufnehmen). Dies gilt auch für unsere Rechte oder Pflichten im Rahmen eines Vertrags, den wir mit Ihnen geschlossen haben. Sollten die Übertragung oder der Verkauf abgeschlossen werden, so darf die Organisation, die Ihre personenbezogenen Daten erhält, diese Daten in der gleichen Art und Weise wie wir nutzen.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir wissen, wie wichtig es ist, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und zu verwalten. Wir ergreifen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor einem versehentlichen Verlust und vor unbefugtem Zugriff, Nutzung, Änderung und Veröffentlichung zu schützen.

Die Sicherheit Ihrer Daten hängt auch von Ihnen ab. Dies gilt beispielsweise für ein Passwort, das für den Zugriff auf bestimmte Dienstleistungen genutzt wird. In diesem Fall sind Sie für die Vertraulichkeit dieses Passwortes verantwortlich.

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, können an Orte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") übertragen und dort gespeichert werden. Ebenso können Sie von Organisationen verarbeitet werden, die außerhalb des EWR für uns oder für einen unserer Lieferanten tätig sind. Wir setzen angemessene Maßnahmen um, um einen ausreichenden Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sowie deren Verarbeitung im Einklang mit dieser Richtlinie sicherzustellen. Diese Maßnahmen umfassen unter anderem entsprechende Vertragsklauseln wie zum Beispiel die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln sowie angemessene geeignete Sicherheitsmaßnahmen.

Datenspeicherung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies für die Nutzungszwecke dieser Datenschutzrichtlinie und/oder gemäß rechtlichen und regulatorischen Anforderungen notwendig ist. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden wir personenbezogene Daten sicher löschen. Sollten die Daten nach diesem Zeitraum für analytische, historische oder andere rechtmäßige Geschäftszwecke benötigt werden, so werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um diese Daten zu anonymisieren.

Über Cookies und verwandte Technologien

Cookies sind kleine Dateien, mit der eine Website eine Reihe von Daten auf Ihrem Desktop-Computer, Notebook oder Mobilgerät sammeln und speichern kann. Cookies helfen uns, wichtige Merkmale und Funktionen auf unseren Websites und mobilen Anwendungen bereitzustellen, und wir nutzen sie, um Ihre Kundenerfahrung zu verbessern. Bitte beachten Sie unsere separate Cookie-Richtlinie.

Links zu anderen Websites

Unsere Websites oder mobilen Anwendungen können Links zu Websites enthalten, die von anderen Organisationen betrieben werden und ihre eigenen Datenschutzhinweise haben. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung sorgfältig gelesen haben, bevor Sie personenbezogene Daten auf der Website einer anderen Organisation eingeben, da wir für Websites anderer Organisationen keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Social-Media-Funktionen

Unsere Websites oder mobilen Anwendungen können Social-Media-Funktionen wie beispielsweise Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest enthalten, die eigene Datenschutzhinweise haben.

Bitte stellen Sie sicher, die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärungen sorgfältig zu lesen, bevor Sie personalbezogene Daten bereitstellen, da wir für diese Funktionen keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Zugriff auf und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten einschließlich Beschwerden

Sie haben einen Anspruch auf eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie führen. Sie sollten jedoch online auf die mit Ihrem Konto oder Reservierungen verknüpfte personenbezogene Daten zugreifen können. Sie können uns schreiben und um eine Kopie der anderen personenbezogenen Daten bitten, die wir über Sie besitzen.

Bitte geben Sie alle Daten an, die uns dabei helfen, Ihre personenbezogenen Daten zu identifizieren und zu lokalisieren. Falls wir einen Datenzugriff ermöglichen können, werden wir dies kostenfrei tun, sofern keine weiteren Exemplare angefordert werden. In diesem Fall können wir eine angemessene Gebühr auf Basis der Verwaltungskosten erheben.

Wir wollen sicherstellen, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben, korrekt und aktuell sind. Sollten Angaben fehlerhaft sein, so lassen Sie es uns wissen. Wir werden Ihre Daten aktualisieren oder löschen, sofern wir sie nicht zu rechtmäßigen geschäftlichen oder gesetzlichen Zwecken aufbewahren müssen.

Sie können auch die Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.

Wenn Sie einen entsprechenden Antrag stellen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: gdprdx@tui.com

Sie können sich auch an den Datenschutzbeauftragten wenden, wenn Sie sich darüber beschweren wollen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, speichern oder verwenden. Wir arbeiten darauf hin, solche Beschwerden zu lösen. Sollten Sie jedoch mit unserer Antwort unzufrieden sein, so können Sie sich an die örtliche Datenschutzbehörde unter www.agpd.es wenden.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie bitten können, Ihre Identität nachzuweisen, bevor wir Ihre Anfrage oder Beschwerde bearbeiten können.

Änderungen unserer Richtlinie

Diese Richtlinie ersetzt alle früheren Versionen. Wir können diese Richtlinie jederzeit ändern. Prüfen Sie die Richtlinie daher regelmäßig auf Aktualisierungen. Bei erheblichen Änderungen werden wir einen deutlichen Hinweis anbringen bzw. auch wenn wir dies für angemessen halten, eine E-Mail zu den Änderungen der Datenschutzrichtlinie versenden.

Letzte Aktualisierung: Mai 2018

Wichtige Begriffe

Datenschutzbeauftragter: Der Datenschutzbeauftragte bestimmt Zweck sowie Art und Weise, wie personenbezogene Daten verwendet werden.

Europäischer Wirtschaftsraum (EWR): EU-Mitgliedstaaten sowie Norwegen, Island und Liechtenstein.

Online-Werbung: Marketingmitteilungen, die Sie im Internet sehen können.

Besondere Arten personenbezogener Daten: Dazu gehören Kategorien personenbezogener Daten zu Rasse oder ethnischer Herkunft, politischen Meinungen, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Gesundheitsdaten und Daten zum Sexualleben oder zur sexuellen Ausrichtung einer natürlichen Person.